Archiv

Powered by mod LCA

Termine

Do 1.Februar 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen

Einer privaten Einladung des 2. Vorsitzendes des Mülheimer Wassersport Vereins, Tobias Palm, folgend, trafen wir uns am Samstag, 11.7.2015, auf dem schwimmenden Bootshaus des Rudervereins in Köln-Mülheim. Dieses Wochenende wurde ausgesucht, weil es auch noch zusätzlich die „Kölner Lichter“ gab.

Bootshaus MüWa

Für Juni 2015 bekamen wir endlich die Zusage für ein Boot! 3 Jahre zuvor hatten Doris und Michael Thier ihre erste Anfrage gestartet, denn das belgische Städtchen Genth bietet eine unvergleichlich schöne Kulisse mit seinen gut erhaltenen und fein gestalteten Steinhäusern aus dem 16. Jahrhundert, die durchzogen sind von Kanälen, der Scheld und der Leie.


(Foto: Janina Sieger)

Nach dem großen Erfolg bei unserem Tag der offenen Tür möchten wir auch künftig im Rahmen unseres Ergometer-Trainings neue Wege gehen und die Möglichkeit der visuellen Darstellung der Ruderleistung mittels Beamer nutzen.

Am 01.05.2015 war es wieder soweit; der Wormser Ruderclub Blau-Weiss öffnete im Rahmen seines „Tag der offenen Tür“ für Besucher an seinem direkt am Rheinufer gelegen Bootshaus seine Tore. Dies war bereits die 2. Veranstaltung dieser Art. Nach dem großen Erfolg und Zuspruch im vergangenen Jahr konnte das Interesse daran zur Freude aller Beteiligten nochmals gesteigert werden.

Ergochallenge für Jedermann/-frau erstmals im Programm (Foto: Michael Vogel)

Anläßlich des Sportlerballs der Stadt Worms erhielt am 18.04.2015 unser Mitglied Walter Weissenrieder für seine jahrzehntelangen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein die Sportmedaille der Stadt Worms in Silber.

Walter Weissenrieder mit Sportmedaille der Stadt Worms in Silber ausgezeichnet

Sportdezernent Uwe Franz (nicht im Bild), Oberbürgermeister Michael Kissel, Walter Weissenrieder und Joachim Decker, der 1. Vorsitzende des Wormser Stadtsportverbandes bei der Verleihung der Sportmedaille der Stadt Worms (v.l.n.r.; Foto: J. Wolff)