Archiv

Powered by mod LCA

Termine

Do 7.Dezember 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
Sa 9.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
So 10.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
Mo 11.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern

Zu unserer aller Freude hatten wir Anmeldungen von 6 Damen; leider wurde eine krank und wir starteten mit 5 potentiellen neuen Ruderinnen. Nach Begrüßung und sehr oberflächlicher Bootskunde ging es direkt an die Ergo`s.  Die enorme Vor-Freude bekam leider einen kleinen Dämpfer, denn obwohl alle Kandidatinnen Sportlerinnen sind, war das Erlernen des Ruder-Rhythmuss auf dem Ergo doch eher schwierig. Danach ging es in das Ruderbecken und es kam so manche „Erleuchtung“, warum man so und so auf dem Ergo „rudern“ sollte.


Ein bekanntes Phänomen ist das empfundene elendig lange Kraftraum Wintertraining; obwohl wir eigentlich dieses Jahr überhaupt nicht aufgehört haben zu rudern. Deshalb wurde eine Unterbrechung mit einem Besuch in der wirklich sehr professionellen Kletterhalle in Bensheim begeistert angenommen. 3 Damen und 7 Herren, wobei ich es vorzog, als Fotograf zu agieren.

Isabell, Rebekka, Trainerin, Krissy (v.l.n.r)

Bootstransport in Guyana

Rudertour in Französisch Guyana (Foto M. Thier)

Aufgrund einer Ausschreibung des französischen Ruderverbandes zu einer Ruderfahrt in Französisch Guyana über rund 100 km auf dem Fluss Approuague mit abschließender Mittelstreckenregatta über 5 km begaben sich die Wormser Ruderer Doris und Michael Thier auf die abenteuerliche Reise nach Südamerika.

Liebe Clubfamilie,

das Jahr 2013 ist schon Geschichte. Es war ein ereignisreiches Jahr mit 34 Erfolgen unserer Ruderjugend, allen voran der Sieg beim Bundeswettbewerb von Lars Vogel im Lgw. Jungen-Einer. Ein Landessieg und viele  Erstplatzierungen unserer 13-jährigen Jungen lassen aufhorchen. AH- und Jugend-Wanderfahrten fanden statt, wir haben unsere Partnervereine in Gravelines und Tata besucht und einzelne Ruderer haben persönliche km-Rekorde aufgestellt. Das Sommerlager der Jugend an der Halle am See fand wieder großen Anklang. Gut besucht waren unsere Veranstaltungen und die Backfischfest-Aktivitäten Tauziehwettbewerb, Umzug und Fischerstechen. Besondere Erwähnung verdient unsere Abteilung Bau. Der Anbau an der Werkstatt wurde fertiggestellt und Walter Weissenrieder hat die neue Werkstatt vorbildlich eingerichtet. Besonderer Dank geht an alle Kümmerer in den einzelnen Bereichen, an Helfer, Übungsleiter und Trainer, ohne die unsere zahlreichen Aktivitäten nicht möglich wären!

Ein Höhepunkt für das Jahr 2014 nimmt schon konkrete Form an. Vom 27. Juli bis 3. August 2014 wird uns eine größere Gruppe unseres ungarischen Partnervereins Tata-Tovarosi besuchen. Eine gemeinsame Wanderfahrt auf dem Mittelrhein und ein Empfang im Rathaus anlässlich unserer 20-jährigen Partnerschaft stehen schon fest.

Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr!

Mit rudersportlichen Grüßen

Sabine Teigland
1. Vorsitzende

 

Besuch des WRC bei Empacher

Peter Maurer, Hagen Schmidt, Uschi Renner, Migges Glaser, Yvonne Ohl, Lukas Dörwald, Andi Schmitt, Till Garbe, Philipp Nadler, Gerald Renner, (v.l.n.r.), nicht im Bild: Joachim Ohl


11 Mitglieder des WRC wurden am 29.11.2013 in Eberbach von Betriebsleiter Robi Winterhoff zu einer Führung empfangen. Um es vorneweg zu sagen: es wurde eine sehr kurzweilige und hoch interessante Führung, die zeitlich deutlich über den gesteckten Rahmen hinausging. Ein herzliches Danke-schön an Herrn Winterhoff!