Archiv

Powered by mod LCA

Termine

Do 7.Dezember 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
Sa 9.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
So 10.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
Mo 11.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern

Nachdem mehrere Arbeitseinsätze buchstäblich ins Wasser gefallen waren, beteiligte sich unser Verein am 9. März an der Aktion „Saubere Gemarkung“ in Lampertheim. Bei strahlendem Sonnenschein tummelten sich Groß und Klein bei der Bekämpfung des Wildwuchses und der Beseitigung des angeschwemmten Treibholzes. Tatsächlich war dieses Wochenende eines der wenigen in diesem Jahr, an dem das Wetter es gut mit uns meinte. Traurige Gesichter gab es hingegen doch bei einigen Anwesenden, als der riesige Walnussbaum vor der Bootshalle der Motorsäge zum Opfer fiel. Bleibt nur zu hoffen, dass das Hochwasser dieser Tage nicht die ganze Arbeit zunichte gemacht hat. Der nächste Arbeitseinsatz ist übrigens am 22.06. um 9 Uhr rund ums Bootshaus.

Seit über 30 Jahren treffen sich die WRC-Damen jeden 1. Donnerstag im Monat um 15h zum Kaffeekränzchen im Lokal des Bootshauses- seit über einem Jahr im Al Fiume. Entstanden ist diese Runde zu Zeiten, als noch überwiegend die Herren im Rudersport aktiv waren. Das Damentreffen wurde initiiert, um die Ehefrauen der nicht mehr aktiven oder verstorbenen Mitglieder weiterhin am Clubleben teilnehmen zu lassen. Daraus entstand über die Jahre eine gesellige Runde, an der heute auch ehemals aktive oder aktive Ruderinnen teilnehmen. Regelmäßig werden auch Ausflüge gemacht, wie zum Beispiel in diesem Frühjahr nach Frankfurt in den Palmengarten, um die Orchideenschau zu bewundern.

Hoffentlich bleibt diese schöne Runde noch lange bestehen!

Das Picknick am 1. Mai an der Walter Mauer Halle in Lampertheim war in diesem Jahr wieder sehr gut besucht. Zudem wurde auch wieder eine Clubregatta der Jugend mit drei Doppelvierern der Jugend ausgefahren. Darüber hinaus wurde auch noch das Jugend-Fahrtenabzeichen des Deutschen Ruderverbandes verliehen.

Am Donnerstag, dem 18.04 2013, sind W.Weissenrieder, S.Künstler und K.Wenzek aufgebrochen nach Wiehl (bei Gummersbach) um den von der Fa. Ruschmeyer hergestellten Bootsanhänger abzuholen.

Ausgestattet ist er mit einer Anti-Schlinger-Kupplung, einem wegklappbaren, stabilen Stützrad, einer eingebauten Federwaage für die Stützlast, zwei ausfahrbaren Stützen am Heck, einem riesigen Kasten uns auf beiden Seiten eine breite Trittstufe, die das Beladen einfacher und sicherer macht.

Der alte, bereits verschrottete, Bootswagen hat 59 Jahre durchgehalten. Gehen wir mit dem neuen pfleglich um! Er soll genauso alt werden!

Nachdem das "alte" Motorboot des Ruderclubs in die Jahre gekommen war und auch nicht wirklich zur Begleitung beim Training geeignet war, wurde ein neuer Katamaran bestellt. DIeser ist nun angekommen.

Die technischen Daten:

  • 5 m lang
  • 1,90 m breit
  • Tiefgang 0,2 m
  • 20 PS Motor (Viertakter)