Termine

Do 7.Dezember 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
Sa 9.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
So 10.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
Mo 11.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern

Vereinskleidung

Partnervereine

Anläßlich des Sportlerballs der Stadt Worms erhielt am 18.04.2015 unser Mitglied Walter Weissenrieder für seine jahrzehntelangen ehrenamtlichen Tätigkeiten im Verein die Sportmedaille der Stadt Worms in Silber.

Walter Weissenrieder mit Sportmedaille der Stadt Worms in Silber ausgezeichnet

Sportdezernent Uwe Franz (nicht im Bild), Oberbürgermeister Michael Kissel, Walter Weissenrieder und Joachim Decker, der 1. Vorsitzende des Wormser Stadtsportverbandes bei der Verleihung der Sportmedaille der Stadt Worms (v.l.n.r.; Foto: J. Wolff)

Seit 56 Jahren ist Walter Weissenrieder Mitglied im Wormser Ruderclub Blau-Weiß. In seiner Jugendzeit startete er erfolgreich auf Ruderregatten im Vierer und Achter. Besondere Fähigkeiten zeigte er beim Wasserskilaufen. Die Wasserski Riege vom WRC, die er viele Jahre leitete, veranstaltete nicht nur beim Wormser Backfischfest, sondern auch außerhalb von Worms Schaulaufen, wobei Walter Weissenrieders „Wasserski Drachenflug“ über 30 m Höhe, seine „Leiter Akrobatik“ und die damals einmalige Sechserpyramide Eindruck machten. 1971 zog er sich vom Leistungssport zurück, widmete sich der Nachwuchsarbeit und leitete auch Lehrgänge.

Nachdem sich die Wasserski Riege wegen fehlender Trainingsmöglichkeiten auflösen musste, brachte Walter Weissenrieder seine vielfältigen Talente im WRC weiter ehrenamtlich ein. Elf Jahre übernahm und organisierte er die Leitung vom Auf- und Abbau der überregionalen Wormser Kurzstreckenregatta auf dem Kärcher See in Biblis. Mitverantwortlich war er auch bei der Breitensportveranstaltung, dem „Zwei-Brücken Fest“, das siebenmal stattfand. Grillfeste, mehrere Lampertheimer Straßenfeste und zahlreiche Herbstbälle des WRC wurden mit seiner akribischen Sorgfalt und seinem handwerklichen Geschick stets bestens vorbereitet und durchgeführt.