Archiv

Powered by mod LCA

Termine

Do 7.Dezember 15:00-18:00
Kaffeekränzchen der WRC-Damen
Sa 9.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
So 10.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern
Mo 11.Dezember 13:00-17:00
Nikolausrudern

Die Junioren des Wormser Ruderclub Blau Weiß starteten beim süddeutschen Langstreckentest in Breisach (02.04.2017) und bei der Stadtachterregatta in Mannheim mit fünf Siegen gut in die neue Saison. 

Markus Feils(li.) und Jonas Burkhardt starteten mit guter Leistung in die Saison 2017 und qualifizierten sich für das Südteam in einem überregionalen Achter. (alle Fotos: M. Schambach)
 
Bei stürmischen Bedingungen fuhr die süddeutsche Elite der Junioren erstmals nach der langen Winterpause über die Langstreckendistanz gegeneinander als Standortbestimmung für die neue Saison, wobei die Wormser erstmals in der Altersklasse der 17/18 Jährigen an den Start gingen.


Jonas Burkhardt und Markus Feils belegten nach 5,3 km Platz sechs im 11-Bootefeld der Riemenzweier und konnten sich damit beim Landestrainer für ein überregionales Großboot empfehlen. Daniel Jung erreichte ebenfalls einen hervorragenden 6. Platz von 32 Booten. Karoline Haderthauer musste bei den schwierigen Wetterbedingungen noch Lehrgeld zahlen und belegte Platz 10.

Auch Daniel Jung lieferte im Lgw. Einer 17/18 Jahre in Breisach mit Platz 6 unter 32 Booten ein prima Ergebnis ab.

 

Siege in Mannheim

Über die 500 Meter-Sprintdistanz ging es dagegen in Mannheim. Lukas Schambach distanzierte im leichten und schweren Einer der 15/16 jährigen seine Konkurrenz und legte mit Daniel Jung auch im Lgw Doppelzweier der 17/18-jährigen am Siegersteg an. Daniel Jung dominierte im Lgw. Einer seine Konkurrenz klar. Trainer Michael Schambach startete zusammen mit Steffen Burkhardt im Masters-Doppelzweier. Das Duo fuhr ebenfalls einen souveränen Sieg heraus.

Nach diesen erfreulichen Ergebnissen geht die Wormser Ruderjugend in den Osterferien ins Trainingslager an den Edersee, um den Feinschliff für die Saison zu bekommen.